Termine

Personal Swiss in Zürich 2019

Besuchen Sie uns: Halle 6 Stand J.27 | 2. – 3. April 2019

Messe: Personal Swiss 2018

HR NEU DENKEN:
Wenn Wille und Disziplin nicht reichen –
Stress- und Hirnforschung gezielt nutzen!

Digitalisierung, Agilität und veränderte Hierarchien setzen bei jedem Menschen neurobiologische Prozesse mit den unterschiedlichsten Effekten frei. Die Neurowissenschaften sind sich einig: Ob Vorhaben gelingen und Ziele erreicht werden, bestimmt das Zusammenspiel zwischen Willen und Emotion. In der digitalen Gesellschaft wird durch die schnelle ausbreitende immaterielle Arbeit die physische und mentale Balance zum Erfolgsfaktor. Trainings mit Neuroimagination® führen zur Selbststeuerung, zur Selbstwirksamkeit mit ambivalenzfreier Kommunikation und sorgen für authentische und kongruente Mitarbeiter.

Business News – Personal Swiss Interview mit Horst Kraemer »

 

Stress ist die Hauptursache, wenn Projekte scheitern, Zeitpläne nicht eingehalten werden und Mitarbeiter krank werden. Jeder einzelne Menschentyp geht unterschiedlich mit Stress um und die Kommunikation unter Stress trägt zum Entgleiten massiv bei.
 
RETENTION HEALTH MANAGEMENT Wir intensivieren gezielt die Kommunikation mit den Unternehmen. Gerade in Zeiten von Industrie  4.0 mit extrem schnellen Veränderungsprozessen und bei sich rasant ändernden Märkten ist es umso wichtiger, schonend und klug mit den Mitarbeitern als wichtigste Ressource umzugehen, um zu bestehen und wachsen zu können. Dazu gehören nicht nur gesetzliche Vorgaben für die Gefährdungsanalyse körperlicher und psychischer Gesundheit im Unternehmen sondern generell eine bessere Weiterbildung in puncto Prävention, der Aufbau von Inhouse Kompetenz über mehrere Ebenen, vor allem jedoch Grundlagenwissen der Neurobiologie, Stressforschung,  Verhaltensimmunbiologie sowie die Auswirkung von Stressfolgen auf die Kommunikation, Gesundheit, Leistungs- und Lebensqualität. Modernste Programme auf die individuelle Situation eines Unternehmens angepasst, ermöglichen eine neue Dimension der Gesundheitsprävention und Personalentwicklung.


GEFÄHRDUNGSANALYSE IM UNTERNEHMEN – DER ANFANG IST GEMACHT

Video: Horst Kraemer stellt das BGM-Analyse-Tool OSP vor

Das frühzeitige Erkennen von Schwachstellen in Unternehmen und die Stärkung der Teams für Hochleistungsphasen zählen zur wichtigen strategischen Aufgabe der Personalentwicklung und des Managements. Der von Brainjoin entwickelte OSP®, das Online Stress Profil, beinhaltet die Gefährdungsanalyse im Betrieb und individuelle Hilfestellung für den einzelnen Mitarbeiter in Einem. Hier greift Brainjoin vorhandene Inhouse-Angebote auf und integriert diese in gezielte gesundheitsförderliche Massnahmen und umfassende Management Lösungen für Unternehmen und Organisationen.


ANGEBOTE DER BRAINJOIN GRUPPE AUF DER MESSE

Die Brainjoin Gruppe steht für eine stetige Weiterentwicklung der Stressprävention einschliesslich der Risiko-Früherkennung und setzt sich dafür ein, dass die Vermittlung von Wissen zur Neurobiologie, zu Stressoren, Kommunikationsmustern, Emotionsmanagement/Selbststeuerung, zielführender Prävention und Erhalt der Leistungsfähigkeit in den Fokus rückt. Diese Vermittlung findet auf verschiedenen Kanälen statt: vom Workshop, über Coaching Weiterbildungen, Stärkung von Fach- und Führungskräften, Beratungs-, Gesundheits- und Sozialberufen, Intensivseminaren und durch den begleitenden Aufbau von internem Know-how in Unternehmen und Organisationen. Gezielte Informationen zu den Brainjoin Angeboten sowie der Studie sind in der Halle 6, Stand J.27 zu erhalten.


Bestellen Sie Ihr Eintritts-Ticket unter:
team@brainjoin.com
oder rufen Sie uns an: Tel. 0041 43 810 21 01